Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Die Wohnungskatze Die Wohnungskatze
Unser Laden Unser Laden
E-Shop E-Shop
Ernährung Hund + Katze Ernährung Hund + Katze
Wer ich bin Wer ich bin
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Umzug mit der Katze
21.03.2009 15:50 (2079 x gelesen)

Katzen lieben vertraute Umgebungen. Ein Umzug ist für sie ein grosser Einschnitt in ihr Leben und  muss gut vorbereitet werden. Grundsätzlich gilt:

Katzenkistli mit Inhalt zügeln
Lieblingsdecke und Katzenkörbchen nicht waschen
Eine Freilaufkatze muss weiterhin Freilauf haben. Nicht überll kann man jedoch problemlos einen Ausstieg bauen



Vorbereitung
Katzen lieben Schachteln und Gerüche. Stellen Sie ihr deshalb frühzeitig vor dem zügeln die ersten Schachteln hin zum schlafen und spielen. Auch der Transportkorb wird bereitgestellt und ab und an ein Guteli darin versteckt. Die Schachteln überlassen Sie ihrem Büsi auch nach dem Umzug noch eine Weile.

Während dem Umzug
Vorgängig kann der Katze am neuen Ort ein Zimmer eingerichtet werden in das sie als Erste umzieht bevor die Arbeit losgeht. Ist alles an seinem Ort, darf die Katze das Zimmer verlassen und auf Erkundungstour gehen. Lassen Sie ihr Zeit.
Ist das Büsi bei Ferienhabwesenheiten jeweils im Tierheim, kann es auch dorthin gebracht werden.

Die ersten Tage im neuen Heim
Lassen Sie dem Tier Zeit. Ermöglichen Sie Zugang zu Lieblingsplätzen in der Höhe, von dort aus lässt sich alles beobachten und überblicken. Zeigt die Katze Unsicherheit trösten Sie sie nicht. Sie würde sich nur noch ängstlicher verhalten.

Wann darf Schnurrli wieder ins Freie?
Zwei bis drei Wochen sollte die Katze drinnen bleiben. Sie braucht diese Zeit ums sich an die neuen Geräusche, Gerüche und Abläufe zu gewöhnen, an welchen sie sich später orientieren wird um wieder nach Hause zu finden.
Den ersten Freilauf gewähren Sie ihr früh am morgen, wenn die Umgebung zu leben beginnt. Und zwar auf nüchternen Magen. Füttern sie das Tier vorher nicht, so wird es nach wenigen Stunden wieder da sein.

Die Katze wird unsauber
Das kann nach einem Umzug passieren, die Ursachen können verschieden sein. Lassen Sie zuerst durch den Tierarzt abklären ob ein medizinisches Problem vorliegt. Falls nein: sie Artikel Unsauberkeit


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Copyright

© Alle Rechte bei Anita Müller - powered by Worldsoft SA - designed by merlin-webdesign.ch

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*